Hör, mein Volk, mein Gesetz und Weis, SWV 175 (Heinrich Schütz)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
MusicXML.png MusicXML
Logo_capella-software_kurz_2011_16x16.png Capella
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-09-09)   CPDL #46271:         
Editor: James Gibb (submitted 2017-09-09).   Score information: A4, 1 page, 36 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: Transcribed from the Blankenburg edition on IMSLP. MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Hör, mein Volk, mein Gesetz und Weis, SWV 175
Composer: Heinrich Schütz
Lyricist: Cornelius Becker

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SacredChorale

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1628 in Psalmen Davids, Op. 5. Revised by Schütz in 1661, no. 78
  2nd published: 1894 in Heinrich Schütz: Sämtliche Werke, Volume 16, no. 78
  3rd published: 1957 in Neue Schütz-Ausgabe, Volume 6, p. 77
Description: Psalm 78 from the Becker Psalter.

External websites:

Original text and translations

Original text and translations may be found at Psalm 78.

German.png German text

1  Hör, mein Volk, mein Gesetz und Weis,
dein Ohren neig und merk mit Fleiß,
was mein Mund sagt in Sprü-/chen,
ich will zu singen heben an
und sagen, was ich weiß und kann
von uralten Geschichten.

2  Was uns die Väter haben g'sagt,
soll auf die Kinder werden bracht
und die so nach uns kommen,
damit des Herren Ehr und Ruhm,
sein Wundermacht und herrlichs Tun
auch von ihn'n werd vernommen.

3  Er richt in Jakob auf den Bund,
gab das Gesetz und machte kund,
was man soll allzeit lehren,
auf das mans wüßt zu Kindeskind,
all die gewesen und noch sind,
auch künftig g'boren werden.