Weil du so gantz und gar (Jacob Regnart)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-11-04)   CPDL #47201:       
Editor: André Vierendeels (submitted 2017-11-04).   Score information: A4, 2 pages, 57 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Weil du so gantz und gar
Composer: Jacob Regnart
Lyricist:

Number of voices: 3vv   Voicing: SAT
Genre: SecularMadrigal

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1579 in Kurtzweiliger teutscher Lieder, dritter Theyl

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Weil du so gantz und gar mich thust verachten,
und denckst, kein Weib thet hinfurt nach mir trachten,
so hab ich mit mein Frommen,
Gott Lob, mein Theil bekommen.

Du meinst, es sey kein Mensch jetzund auff Erden,
die mein Begert und mir zu Theil möcht werden,
so hab ich mit mein Frommen,
Gott Lob, mein Theil bekommen.

Weil du mir hast ohn Ursach Urlaub geben,
und meinst, ich würd nun einig müssen leben,
so hab ich mit mein Frommen,
Gott Lob, mein Theil bekommen.

Jetzt hör nun auff dich weiter zu besinnen!
nach dir nunmals wird mein Hertz nimmer brinnen,
dann ich hab mit meim Frommen,
Gott Lob, ein Weib bekommen.