Wandern (Gustav Gaebler)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
File details.gif File details
Question.gif Help
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2019-11-26).   Score information: A4, 1 page, 49 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Wandern
Composer: Gustav Gaebler
Lyricist: Franz Alfred Muth

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SecularPartsong

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1896
  2nd published: 1899 in Chorbuch des „Sängerhain“, Band II B (Erk, Greef), no. 175

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Früh am Morgen auf zu Fuß,
zur der Lerche Wandergruß;
alle Vögel haben bald
dich geseh'n im frischen Wald,
grüßen gleich den Wand'rer.

Bächlein macht sich munter auf,
rauscht und grüßt in seinem Lauf,
sagt es gleich dem Morgenschein,
dass er lugt in's Tal hinein
und in's Herz dem Wand'rer.

Aus den Wipfeln süß es klingt,
aus den Büschen hell es singt,
alle Glocken werden wach,
alle Blumen flüstern nach:
„Glück zum Weg beim Wandern!“

„Wandre früh am Morgen du!“
rufet dir die Lerche zu.
Abends dann geträumt, geträumt,
wenn der Mond die Welt besäumt,
von dem sel'gen Wandern.