Sommerlied, Op. 146 No. 4 (Robert Schumann)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2018-01-15)   CPDL #48426:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2018-01-15).   Score information: A4, 2 pages, 56 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Sommerlied, Op. 147 No. 4
Work: Romanzen und Balladen Vol. IV Op. 146
Composer: Robert Schumann
Lyricist: Friedrich Rückert

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SecularPartsong

Language: German
Instruments: a capella

First published: 1900 in Liederschatz für gemischten Chor (Moritz Vogel), no. 44
  2nd published: 1909 in Gute Geister (König, Küffner, Nüzel), no. 49
  3rd published: 1915 in Volksliederbuch für gemischten Chor, no. 195

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Seinen Traum
Lind' wob,
Frühling kaum,
Wind schnob.
Seht, wie ist der Blütentraum verweht!

Wie der Hauch
kalt weht,
wie der Strauch
alt steht,
Der so jung gewesen ist vorher!

Ohne Lust
schlägt Herz,
und die Brust
trägt Schmerz;
O wie hob sie sonst sich frei und froh!

Als ich dir
Lieb war,
O wie mir
Trieb klar
Vor dem Blick ein Freudenlenz empor!

Als ich dich
Gehn sah,
Einsam mich
Stehn sah;
O, wie trug' ichs, daß mein Leben floh!

Wo ist dein
Kranz, Mai?
Wohnt dir kein
Glanz bei,
Wann der Liebe, Sonnenschein zerrann?

Nachtigall,
Schwing dich,
Laut mit Schall
Bring mich
Ab, hinab, zur Ros' hinab ins Grab!