Sandmännchen (Die Blümelein, sie schlafen) (Ernst Rudorff)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
Nwc.png Noteworthy
File details.gif File details
Question.gif Help
  • CPDL #28275:       
Editor: Jan-Frerk Burmester (submitted 2013-02-15).   Score information: A4, 2 pages, 52 kB   Copyright: CPDL
Edition notes:

General Information

Title: Sandmännchen (Die Blümelein, sie schlafen)
Composer: Ernst Rudorff

Number of voices: 4vv   Voicing: TTBB
Genre: SecularLullaby

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1906 in Volksliederbuch für Männerchor, no. 180
  2nd published: 1915 in Volksliederbuch für gemischten Chor, no. 184

Description: A male choir arrangement of a well-known German Lullaby, whose melody was composed by Anton Wilhelm von Zuccalmaglio (1803-1869)

External websites:

Original text and translations

German.png German text

1. Die Blümelein, sie schlafen schon längst im Mondenschein;
Sie nicken mit dem Köpfchen auf ihren Stängelein;
Es rüttelt sich der Blütenbaum,
er säuselt wie im Traum:
Schlafe, schlafe du, mein Kindlein schlafe ein.

2. Die Vöglein, sie sangen so süß im Sonnenschein;
Sie sind zur Ruh´gegangen in ihre Nestlein klein;
Das Heimchen in dem Ährengrund,
es tut allein sich kund:
Schlafe, schlafe du, mein Kindlein schlafe ein.

3. Sandmännchen kommt geschlichen und guckt durchs Fensterlein,
ob irgend noch ein Liebchen nicht mag zu Bette sein;
Und wo es noch ein Kindchen fand
streut es ins Aug´ ihm Sand:
Schlafe, schlafe du, mein Kindlein schlafe ein.