Maigefühl (Konrad Max Kunz)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • NewScore.gif  (Posted 2019-07-15)   CPDL #54789:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2019-07-15).   Score information: A4, 2 pages, 68 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Maigefühl, Op. 4, No. 3
Composer: Konrad Max Kunz
Lyricist: Ludwig Steubcreate page

Number of voices: 4vv   Voicing: TTBB
Genre: SecularPartsong

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1842 in Drei Gesaenge für vier Maennerstimmen, Op. 4, Jos. Aibl, München, no. 3

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Der Himmel ist so hell und blau,
die Landschaft ist so sonnig,
im Grase blitzt der Maientau,
der Lenz er ist so wonnig;
doch weckt er altes Sehnen auf,
Gedanken geh'n den alten Lauf
zur Liebsten mein, zur Liebsten.

Die Blumen blüh'n so schön und hold,
die Wälder grünen wieder,
im Laube spielt der Sonne Gold,
vom Zweige schallen Lieder;
doch wacht mir altes Sehnen auf,
Gedanken geh'n den alten Lauf
zur Liebsten mein, zur Liebsten.

Dann erst empfänd' ich Frühlingsluft,
dann fühlt' ich Maienwonnen,
und freut' mich an der Blumen Duft,
und freut' mich an der Sonnen,
wenn sie mich wieder lieben sollt',
wenn sie mich wieder lieben wollt',
die Liebste mein, die Liebste.