Lobgesang (Peter Ritter)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help

For mixed chorus

  • (Posted 2019-08-30)   CPDL #55218:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2019-08-30).   Score information: A4, 1 page, 50 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: Source: Sammlung kirchlicher Lieder für den gemischten Chor (Heim, Hegar). MusicXML source file is in compressed .mxl format.

For male chorus

  • (Posted 2019-08-30)   CPDL #55216:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2019-08-30).   Score information: A4, 1 page, 49 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: Source: Sammlung von Volksgesängen für den Männerchor (Ignaz Heim). MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Lobgesang
Composer: Peter Ritter
Lyricist:

Number of voices: 4vv   Voicings: SATB or TTBB
Genre: SacredSacred song

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1863 in Sammlung von Volksgesängen für den Männerchor (Ignaz Heim), no. 27
  2nd published: 1868 in Sammlung von Volksgesängen für den gemischten Chor (Ignaz Heim), no. 48
  3rd published: 1882 in Liederkranz 3. Heft (Erk, Greef), no. 53
  4th published: 1912 in Sammlung kirchlicher Lieder für den gemischten Chor (Heim, Hegar), Teil 1, no. 48

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Großer Gott, wir loben dich,
Herr, wir preisen deine Stärke!
Vor dir neigt die Erde sich
und bewundert deine Werke.
Wie du warst vor aller Zeit,
so bleibst du in Ewigkeit.

Heilig, Herr Gott Zebaoth!
Heilig, Herr der Himmelsheere!
Starker Helfer in der Not!
Himmel, Erde, Luft und Meere
sind erfüllt von deinem Ruhm;
alles ist dein Eigentum.

Herr, erbarm', erbarme dich!
Über uns, Herr, sei dein Segen;
deine Güte zeige sich,
so wie wir zu hoffen pflegen.
Auf dich hoffen wir allein;
Lass uns nicht verloren sein!

Sieh dein Volk in Gnaden an!
Hilf uns, segne, Herr, die Erde!
Leit' uns auf der rechten Bahn,
dass der Feind nicht Sieger werde.
Höre deiner Kinder Fleh'n:
Lass uns deinen Himmel seh'n!