Jagdlied, Op. 84, No. 3 (Felix Mendelssohn)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help

Choral arrangements

  • (Posted 2017-11-25)   CPDL #47695:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2017-11-25).   Score information: A4, 2 pages, 63 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: Arrangement for TTBB, transcribed from Neue Volksgesänge für den Männerchor (Ignaz Heim). MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Jagdlied, Op. 84, No. 3
Work: Drei Lieder, Op. 84
Composer: Felix Mendelssohn
Lyricist:

Number of voices: 1v   Voicing: B
Genre: SecularLied

Language: German
Instruments: Piano

First published: ?
  2nd published: 1865 in Neue Volksgesänge für den Männerchor, no. 102

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Mit Lust tät ich ausreiten
durch einen grünen Wald,
darin, da hör' ich singen,
drei Vöglein wohlgestalt,
Und sind es nicht drei Vögelein,
so sind's drei Mädchen fein;
soll mir die Ein' nicht werden,
so gilt's das Leben mei.

Die Abendstrahlen breiten
das Goldnetz über'n Wald,
und ihm entgegen streiten
die Vöglein, dass es schallt.
Ich stehe auf der Lauer,
ich harr' auf dunkle Nacht;
es hat der Abendschauer
ihr Herz wohl weich gemacht.

In's Jubelhorn ich stoße,
das Firmament wird klar,
ich steige von dem Rosse,
und zähl' die Vögelschaar.
Die Ein' ist schwarzbraun Anne,
die Andre Bärbelein;
die Dritt' hat keinen Namen,
die soll mein eigen sein!