Hoffen auff Gottes Gütigkeit (André Vierendeels)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-10-14)   CPDL #46780:       
Editor: André Vierendeels (submitted 2017-10-14).   Score information: A4, 2 pages, 58 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Hoffen auff Gottes Gütigkeit
Composer: André Vierendeels
Lyricist:

Number of voices: 3vv   Voicing: STB
Genre: SacredChorale

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 2017

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Hoffen auff Gottes Gütigkeit,
an betten sein Barmhertzigkeit,
lehrt uns das ander Hauptstück fern,
beym Glauben musz die Hoffnung seyn,
Hoffnung stärck trots und Auffenheit
den frommen mehr dann Gut und Gelt.

Hoffnung bedenck insonderheit
Gottes Wolthat und Gütigkeit,
die allerHöchste Seligkeit,
welche sein Kindern Gott bereyt,
von Ewigkeit in dem Gebett
der Hoffnung, Spietz und Nahrung steht.

Job der Gerecht gantz frewdig sagt,
ich hoff wann Gott zu Todt schon schlagt.
Der Gottlosz wanctet hin und her,
Ohn Ruh als auff dem wilden Meer,
dieweil gericht sein Zubersicht,
auff Zeitlichs, und auffs Ewig nicht.

Hoff was das Vatter unser lehrt,
und hätt dasselbig unbeschwert,
betten soll seyn dein täglich Brodt:
die Nutzbarkeit, die tringend Noth
erforderts, und die Göttlich Ehr,
durch betten Gnad und Tugend mehr.