Es blinken so lustig die Sterne (Carl Maria von Weber)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help

Choral Arrangements

Editor: Nikolaus Hold (submitted 2019-11-04).   Score information: A4, 2 pages, 64 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes: A cappella arr. from Sammlung leicht ausführbarer vierstimmiger Gesänge (Joseph Heinrich Breitenbach). MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Es blinken so lustig die Sterne
Work: Preciosa, Op. 78
Composer: Carl Maria von Weber
Lyricist: Pius Alexander Wolffcreate page

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SecularPartsong

Language: German
Instruments: Orchestra

First published: 1821
  2nd published: 1865 in Sammlung leicht ausführbarer vierstimmiger Gesänge (Joseph Heinrich Breitenbach), no. 57
  3rd published: 1868 in Sammlung von Volksgesängen für den gemischten Chor (Ignaz Heim), no. 250a

Description: Chor aus Preciosa, 4. Akt

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Es blinken so lustig die Sterne
ins Dunkel des Lebens hinein;
sie lächeln aus dämmernder Ferne
und schlingen die funkelnden Reih'n.
Die Erde, verwandelt zum Himmel
in bunter, in feuriger Pracht,
durchblitzet mit Strahlengewimmel
die fröhliche festliche Nacht.

Doch heller als Lampen und Sterne
erglänzet fein Liebchens Gesicht;
es schwindet die Nähe, die Ferne
vor seinem erquickenden Licht.
Wir jubeln in frohem Getümmel
uns leuchtet ein dreifacher Schein.
Es dreht sich die Erde, der Himmel,
es lebe die Liebe, der Wein!