Ein Hertz so hart (André Vierendeels)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2017-10-07)   CPDL #46635:       
Editor: André Vierendeels (submitted 2017-10-07).   Score information: A4, 2 pages, 59 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: MusicXML source file is in compressed .mxl format.

General Information

Title: Ein Hertz so hart
Composer: André Vierendeels
Lyricist:

Number of voices: 3vv   Voicing: TTB
Genre: SacredChorale

Language: German
Instruments: A cappella

Published: 2017

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Ein Hertz so hart, ist böser Arth,
Gott selbsten hats die Widerpart,
wie allzeit hat der Jüdisch Rath,
und nieder tratt die Göttlich Saat,
wie Stephanus, der heilig Mann,
ihnen sehr wol erweisen kan.

Hartnäckigkeit umbs Leben bring,
Saul Pharao, und Nelis Kind,
in dere Nott noch jetz und lebt,
welcher nach newen Secten strebt,
nicht hören will die Kirch so alt,
und ihre Leher manigfalt.

Aber die unbuszfertigkeit,
weisz kein End der Gottlosigkeit,
lebt allzeit in guten Tag,
will nicht dasz man vom Himmel sag:
Ist einer Sünd und Lastervoll,
gleichwol ist ihm darbey noch wol.

Dieser macht mit Todt, höll ein Pack,
je gröre spalten er hackt,
je besser hat ers auszgericht,
wann ihm kein Mensch nur widerspricht,
verbleibt Teufflish in Ungenad,
vertilget imh selbst Hülff und Gnad.