Die Feier der Palmsegnung (Hubertus Krämer)

From ChoralWiki
Jump to: navigation, search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Network.png Web Page
File details.gif File details
Question.gif Help
  • CPDL #11616:  Network.png
Editor: Hubertus Krämer (submitted 2006-05-03).   Score information: A4, 2 pages, 70 kB   Copyright: Personal
Edition notes:

General Information

Title: Die Feier der Palmsegnung
Composer: Hubertus Krämer

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB (minor bass divisi)
Genre: SacredAntiphonResponsoryOffertory for Palm Sunday

Language: Latin
Instruments: A cappella

Published: 2006

Description:

External websites:

Original text and translations

Latin.png Latin text

Hosanna filio David
Hosanna filio David: benedictus qui venit in nomine Domini. O Rex Israel: Hosanna in excelsis.

Pueri Hebraeorum
Pueri Hebraeorum, portantes ramos olivarum, obviaverunt Domino, clamantes et dicentes: „Hosanna in excelsis!“

Ingrediente Domino
Ingrediente Domino in sanctam civitatem, Hebraeorum pueri, resurrectionem Vitae pronuntiantes, Cum ramis palmarum: „Hosanna, clamabant, in excelsis!“

Improperium exspectavit
Improperium exspectavit cor meum, et miseriam: et sustinui qui simul contristaretur, et non fuit: consolantem me quaesivi, et non inveni: et dederunt in escam meam fel, et in siti mea potaverunt me aceto.

Sanctus
Sanctus, Sanctus, Sanctus Dominus Deus Sabaoth.
Pleni sunt coeli et terra gloria tua.
Hosanna in excelsis. Benedictus qui venit in nomine Domini. Hosanna in excelsis.

Agnus Dei
Agnus Dei, qui tollis peccata mundi: miserere nobis.
Agnus Dei, qui tollis peccata mundi: dona nobis pacem.

German.png German translation

Hosanna dem Sohne Davids! Gepriesen, der da kommt im Namen des Herrn.
O König von Israel: Hosanna in der Höhe!

Die Kinder der Hebräer trugen Ölzweige in ihren Händen, sie zogen dem Herrn entgegen und riefen: „Hosanna in der Höhe!“

Der Herr zog ein in die heilige Stadt und die Kinder der Hebräer kündeten schon die Auferstehung des Lebens.
Sie trugen Palmenzweige in Händen und riefen: „Hosanna in der Höhe!“

Schmach und Trübsal erwartet mein Herz. Ich schaue aus, ob einer Mitleid habe mit mir, doch da ist keiner. Ich suche einen, dass er mich tröste, und finde ihn nicht. Sie geben mir Galle zur Speise, in meinem Durste Essig zum Trank.

Heilig, heilig, heilig, Herr, Gott der Heerscharen. Himmel und Erde sind erfüllt von Deiner Herrlichkeit.
Hosanna in der Höhe! Hochgelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn! Hosanna in der Höhe!

Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt: erbarme dich unser.
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt: gib uns den Frieden.