Ach Herr, mich armen Sünder (Melchior Franck)

From ChoralWiki
Jump to navigation Jump to search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_mp3.gif Mp3
File details.gif File details
Question.gif Help
Editor: Klaas Spijker (submitted 2020-07-22).   Score information: A4, 2 pages, 53 kB   Copyright: CC BY NC ND
Edition notes:

General Information

Title: Ach Herr, mich armen Sünder
Composer: Melchior Franck
Lyricist: Cyriakus Schneegaß

Number of voices: 4vv   Voicing: SATB
Genre: SacredChorale

Language: German
Instruments: Unknown

First published: 1627 in Rosetulum musicum, no. 17

Description: This setting does not use Hassler's tune Herzlich thut mich verlangen (1601) that is commonly used for this chorale text, although it has the same rythm.

External websites:

Original text and translations

German.png German text

1. Ach HErr mich ar­men Sün­der/ straff nicht in dei­nem Zorn/
Den ern­sten Grimm doch lin­der sonst ists mit mir ver­lohrn/
Ach HErr wolst mir ver­ge­ben/ mein Sünd und gnä­dig seyn/
daß ich mag e­wig le­ben/ ent­flie­hen Höl­len Pein.

2. Heyl du mich lieber HErre/ denn ich bin kranck und schwach/
Mein Hertz betrübet sehre/ leidet groß Ungemach/
Mein Gbeine sind erschrocken/ mir ist sehr angst und bang/
mein Seel ist sehr erschrocken/ ach du HErr/ wie so lang?

3. HErr tröst mir mein Gemüthe/ mein Seel rett lieber Gott/
Von wegen deiner Güte/ hilff mir aus aller Noth/
Im Todt ist alles stille/ da denckt man deiner nicht/
wer wil doch in der Hölle/ Dir dancken inniglich.

4. Ich bin von seuffzen müde/ hab weder Ruh noch Krafft/
In grossem Schweiß ich liege/ durchaus die gantze Nacht/
Mein Lager naß von Thränen/ mein Gstalt für trawren alt/
zu tod ich mich schier gräme/ mein Angst ist mannigfalt.

5. Weich all ihr Ubelthäter/ mir ist geholffen schon/
Der HErr ist mein Erretter/ Er nimpt mein flehen an/
Er hört meins weinens Stimme/ es müssen fallen hin/
all sein und meine Feinde/ und schändlich kommen umb.